Himmelreich unserer Schöpfung

Der Mensch ist im Glauben, dass sein Gott in nach seinem irdischen Leben zu sich ins Himmelreich nimmt. Die meisten Menschen überschätzen sich selbst und ihr Tun im höchsten Masse, denn das Himmelreich muss man sich zuerst verdienen. Geschenkt wird da einem nichts, denn zu gross ist die Verlockung, den Gott dieser Welt zu huldigen und nicht unsere Schöpfung. Aber irgendwann vielleicht einmal Deiner Schöpfung gegenüberzutreten ist für die meisten von uns niemals möglich.

Warum dies so ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Du kannst einiges in meinen Büchern nachlesen. Aber ich möchte Dir hier Posts aus den Medien zeigen, welche eigentlich alles von selbst erklären. Und denke immer daran:

Der Gott dieser Welt und Deine Schöpfung sind nicht dasselbe!
Überlege Dir also gut, welchen Du anbeten möchtest...

Wenn Du aber nach Deinem irdischen Tod auf jeden Fall auf der Schöpfungsfrequenz weiterleben möchtest, dann findest Du hier Informationen! Klick mich einfach an…


Von sogenannten Menschen zu Tode misshandelte Tiere…

Himmelreich

DatumUm was geht esLink PostLink Medien
02.03.2021PapageienschmuggelPost20min
04.03.2021Giraffe als ValentinsgeschenkPostmiss.at
19.03.2021Taube den Kopf abgerissenPost20min.
27.03.2021Microroboter in MäusegehirnenPost20min
Die Menschheit wird's schwierig haben, jemals ihrem Schöpfer gegenübertreten zu können, da so viele von ihnen eine barbarische Natur besitzen. Leider bringen sie mit ihrem Tun auch andere soweit, dass eben auch unbeteiligte keine Chance auf ein schöpfergewolltes Leben haben. Zu viele von ihnen verlassen sich da auf Gott... Welch ein Trugschluss.

You cannot copy content of this page